OpenAccess-LiveStream

Hallo!
Heute findet der OpenAccess Live statt: am Sonntag, 22.3., um 17.17 Uhr
www.openaccess-wildenau.de/

Im Livestream feiern wir gemeinsam eine Online-Andacht zur aktuellen Corona-Situation.
Ich werde einige Worte sagen. Im Livechat bin ich über eure Fragen (Kreuzverhör) gespannt.
Und ich werde beten – dazu kann jeder gern Gebetsanliegen und Bitten (auch über den Livechat) mitteilen.

Ich bin gespannt – Klickt euch rein unter www.openaccess-wildenau.de/
Bleibt behütet, im Namen des OA-Teams, Pfr. J. Großmann

4 Gedanken zu „OpenAccess-LiveStream

  1. Haben wir jetzt die Aufgabe zu den ängstlichen und kranken zu gehen, um sie zu Jesus zu führen? Wie kann das gehen ohne die Situation „auszunutzen“…

    1. Ich denke, wir haben tatsächlich beide Aufgaben; und das nicht nur jetzt, sondern immer: Barmherzige Nächstenliebe und Hinweisen auf Jesus als Grund unsrer Hoffnung.
      Ich würde beide Sachen vllt. nicht ganz so stark voneinander abhängig machen. Dann komme ich auch schnell ins Ausnutzen rein. Ich gehe einfach aus Barmherzigkeit und weil ich selbst von der Liebe Gottes berührt wurde und gebe diese Liebe weiter. Ich säe oder gieße, aber Gott allein gibt doch das Gedeihen (1Kor 3). Da weicht aller Druck, alles Enge und ich kann befreit aufleben und bezeugen. Ich bezeuge in all meiner Schwachheit … demütig und unperfekt, aber ehrlich und aufrichtig …

  2. Es war super. Wir sind begeistert. Gottes Wort auf so eine Weise zu hören. Ein Wunder. Bitte weiter so, wir brauchen das jetzt alle sehr in dieser Zeit. Vielen Dank an Richard für die Technik und Pfarrer Großmann für seine Worte. Bleibt alle behütet und gesund.

Schreibe einen Kommentar