Warum lässt Gott das zu?

Ein Anruf, der alles verändert. Mitten im Alltag. Schwarz. Schockstarre. Großer Schmerz. Diagnose Krebs. Tragischer Unfall. Der plötzliche Tod eines lieben Menschen. Verhungernde Kinder. Zerstörerische Kriege.

Es ist dunkel – und wir bleiben mit den Fragen zurück …

Hallo!
Es ist eine der größten und schwierigsten Fragen: Warum lässt Gott das Leid zu?
Warum lässt er es zu, dass das Licht am Ende des Tunnels immer wieder kaputt geht. Kann er nicht helfen? Will er nicht? Was ist das für ein Gott?

Wir stellen uns diesen Fragen und laden herzlich zum OpenAccess ein: „Warum lässt Gott das Leid zu?“ – am 22.3.2020 um 17.17 Uhr in der Wildenauer Kirche.

Der Offene Abend mit Live-Musik, Kreuverhör und Zeit, um richtig durchzuatmen und Gott zu begegnen. Für Kinderbetreuung ist gesorgt! Und auch die leibliche Verpflegung kommt nicht zu kurz. Ich freue mich, wenn Ihr am 22. März vorbei schaut. Ich lade Euch alle dazu herzlich ein! Am Besten gemeinsam mit Freunden und … Also: Bitte Weitersagen!

bis dahin, viele Grüße – im Namen des Vorbereitungsteams, Pfr. Jonas Großmann

Schreibe einen Kommentar